Februar 2021

Mk 1,29-39

Heilung (c) Bild von falco auf Pixabay
Datum:
Mo. 1. Feb. 2021

Der Bibeltext

Evangelium nach Markus

29 Als Jesus aus der Synagoge draußen war, wollten sie noch Simon und Andreas besuchen gehen. Jakobus und Johannes waren auch dabei.

30 Die Schwiegermutter von Simon war sehr krank. Sie hatte Grippe und lag mit 40 °C Fieber im Bett. Als sie Jesus das berichtet hatten,

31 ging er in ihr Zimmer und nahm ihre Hand. Dann zog er sie aus dem Bett hoch, und im selben Augenblick war das Fieber weg!
Die Frau ging dann in die Küche und machte eine Runde Pizza für alle.

Jesus heilt kranke Menschen

32 Abends nach Sonnenuntergang wurden alle Leute bei Jesus vorbeigebracht, die irgendwie krank waren oder Probleme mit Dämonen hatten.

33 Die ganze Stadt war plötzlich an der Tür und wollte was.

34 Sehr viele Leute wurden an dem Abend von Jesus geheilt. Er bekämpfte viele Dämonen erfolgreich und befahl ihnen, die Menschen zu verlassen. Jesus gab den Dämonen die Order, bloß ihr Maul zu halten. Denn die wussten genau, wer ihnen da gegenüberstand.

35 Am nächsten Morgen ging Jesus erst mal an einen Ort, wo er ganz alleine sein konnte, um zu beten.

36 Später kamen Simon und die anderen hinterher.

37 Als sie ihn gefunden hatten, meinte einer: „Hey, Jesus, alle fragen nach dir und wollen wissen, wo du bist!“

38 „Wir haben eine lange Tour vor uns, ich will noch in anderen Städten von Gottes Sache erzählen. Das ist mein Job, dazu bin ich da.“

39 Also zog er durch das ganze Gebiet von Galiläa. Er predigte in den Synagogen, und bei vielen Leuten vertrieb er auch die bösen Geister aus ihrem Körper.