Unsere Partner

Unser Engagement lebt von der Vernetzung und Kooperation. Auf dieser Seite informieren wir Sie gerne über unsere Partner und die Zusammenarbeit mit anderen Räten, Einrichtungen und Initiativen.

Christliche ArbeiterInnenjugend, CAJ

Die Christliche ArbeiterInnenjugend (CAJ) ist ein internationaler Jugendverband, dessen Mitglieder überwiegend im Alter von 12 bis 26 Jahren sind. Grundlage der Arbeit ist der christliche Glaube und das christliche Menschenbild. Die CAJ im Diözesanverband Aachen engagieren sich besonders für und zusammen mit sozial benachteiligten Jugendlichen. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die CAJ mit dem Thema Jugend und Arbeit.

Nell-Breuning-Haus

Träger des Nell-Breuning-Hauses, das seinen Sitz in Herzogenrath hat, ist der gemeinnützige Verein “Bildungs- und Begegnungsstätte der KAB und CAJ im Bistum Aachen e.V.”

Mitglied im Verein sind Vertreter der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) der Diözese Aachen, der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) in der Diözese Aachen und des Bistums Aachen. Der Namensgeber Oswald von Nell-Breuning SJ war der große Lehrer der Christlichen Soziallehre. Kämpferisch und unerschrocken focht er für Mitbestimmung und Miteigentum der Arbeitnehmer. Dieser Zielsetzung folgen die Träger dieser Einrichtung der Weiterbildung.

Koordinierungskreis kirchlicher Arbeitsloseninitiativen

Der Ko-Kreis setzt sich zusammen aus VertreterInnen der Katholischen Regionen des Bistums Aachen, VertreterInnen der Träger, Initiativen und Einrichtungen der Arbeitslosenarbeit und des Diözesanrats der Katholiken.
Der KoKreis hat das Ziel der Stärkung von Beratung, Begleitung und Bildung von Arbeitslosen in Projekten und Initiativen. Die KAB der Diözese Aachen wirkt, vertreten durch den/die geschäftsführende/n Diözesansekretär/in, im Vorstand mit.
Der KoKreis dient der Profilierung kirchl. Engagements zur Bekämpfung von Arbeitslosigkeit im Sinne der Option für Benachteiligte.
 

Koordinierungskreis Stadtteilarbeit

In der Stadtteil- oder Wohnviertelarbeit werden Menschen aktiviert, sich für ihre eigenen Belange im Sinne der Veränderung, der Verbesserung der Lebens- und Wohnsituation, einzusetzen.Mehrere Träger, darunter auch die KAB der Diözese Aachen haben sich im KoKreis zusammengeschlossen, um den Ansatz der Stadtteilarbeit zu stärken.
 
 

Diözesanverbänderat im Bistum Aachen

Die Vielfalt der Verbände im Bistum Aachen fasziniert und ist Herausforderung zugleich. Im Diözesanverbänderat finden 26 von ihnen, darunter die KAB, eine Plattform für Vernetzung, Austausch und gemeinsame Interessenvertretung. Gleichzeitig wählen sie hier ihre Vertretungen in den Diözesanrat der Katholiken, dem obersten Laiengremium im Bistum Aachen, der die gemeinsamen sozialen und politischen Interessen der engagierten Christen in Räten und Verbänden bündelt. Daher kann der Verbänderat seine Schwerpunkte auf die Entwicklung gemeinsamer Schwerpunkte und Anliegen in pastoralen und kirchenpolitischen Fragen legen.
 
 

Mobbing

Fair-Wertung

Sonntagsschutz