Struktur der KAB

Der Diözesantag

Alle vier Jahre findet unser Diözesantag statt. Alle diözesanen Teams, Bezirke und Basisgruppen entsenden ihre Delegierten. Der Diözesantag legt die Schwerpunktthemen der KAB der Diözese Aachen fest, wacht über die Satzung und er wählt den Diözesanvorstand und weitere Mitglieder der Diözesanleitung.

Der Diözesanausschuss

Der Diözesanausschuss tagt zweimal jährlich. Er ist nach dem Diözesantag das wichtigste Gremium. Ihm gehören die ganze Diözesanleitung, Vertreter/innen aus den Bezirken und der diözesanen Teams an. Der Diözesanausschuss entscheidet u. a. die Tagesordnung des Diözesantages, berät bei der Umsetzung der Beschlüsse des Diözesantages und des KAB-Bundesverbandes. Er positioniert sich zu gesellschaftlichen Fragestellungen.

Diözesanbüro der KAB

(Josef-Gockeln-Haus)

Martinstraße 6
52062 Aachen

 

Öffnungszeiten

mo - do von 9.00 - 16.00 Uhr
fr von 9.00 - 14.00 Uhr

 

Downloads

Arbeitskreise und diözesane Teams

Diese Teams haben die Aufgabe, verbandliche Themen bzw. die Arbeit mit Zielgruppen zu entwickeln und umzusetzen

Diözesanteam 60plus
Verantwortlich: Ilse Schmitter / Kontakt über das  Diözesanbüro

AK-Portugal / Kap Verde
Verantwortlich: Ralf Taufenbach / Kontakt Mail

AK-Madagaskar
Verantwortlich: Bruno Schauer / Kontakt Andris Gulbins Mail

Arbeitskreise

Bezirke und Basisgruppen

Die KAB-Arbeit wird in den Basisgruppen (Pfarrgruppe / Verein / Gemeinschaft) geleistet. Dabei entscheiden die Verantwortlichen selbst über ihre Arbeitsstruktur. Die Gruppen bilden über ihre gewählten ehrenamtlichen Verantwortlichen die Bezirksbände. Hier ist ein ortsnaher Austausch der Gruppen möglich, dort entscheiden sie über gemeinsame Veranstaltungen und beraten sich bei der Umsetzung verbandlicher Inhalte und Kampagnen.

Auf den jährlich stattfindenden Bezirkstagen wählen die Delegierten der Gruppen eine Bezirksleitung, die die Gruppen und den Bezirk auf der Diözesanebene vertritt. Gerade die Bezirke zeichnen sich durch ihre Bündnisarbeit aus.

driescher