Bundestagswahlen im Blick

Wie entscheiden Mehrheiten?

Kreativcafe BTW (c) Gulbins
Datum:
Mi. 20. Sep. 2017
Wie entscheiden Mehrheiten?
Kreativcafe BTW (c) Gulbins

Beim Gespräch während des Kreativcafés im Projekt Frauenstärken erhielten Flüchtlinge eine Möglichkeit, sich spielerisch mit den anstehenden Bundestagswahlen zu beschäftigen - schließlich gehören sie nicht zu den WählerInnen, erfahren aber, dass alle Welt darüber spricht. Ein guter Grund also, den Flüchtlinge dazu ein Angebot zu machen.

Mehrheitsbildung bei Wahlen, das war der Schwerpunkt im ersten Teil des Gesprächs, an dem über zehn Flüchtlinge sich beteiligten. Es waren eigene Positionen zu ganz verschiedenen gesellschaftliche Fragestellungen (Rüstungsexporte, doppelte Staatsbürgerschaft, Massentierhaltung oder Tempo 100), die die Teilnehmenden für sich beschrieben - und da gingen bereits die Meinungen untereinander schon auseinander.

Dann "durften" die Teilnehmenden zwischen zwei "erfundene" Parteien wählen, die sich unterschiedlich zu den vier benannten Fragen positionierten. Nach der "schweren" Wahl kamen deutliche Mehrheiten für eine Partei zustande, auch wenn diese nicht alle Meinungen der einzelnen Flüchtlinge vertrat - schade, Tempo 100 wird also in den nächsten vier Jahren nicht realisiert!.

Prima: und vorbei schauende Besucher des Teil- und Tauschringes nahmen spontan an der Wahl teil (das waren dann unsere Briefwähler)

Prima: und die Flüchtlinge und BesucherInnem beteiligten sich an unserer Kaffeetassen-Aktion

Kreativcafe BTW (c) Gulbins