Die sozialökologische Transformation gestalten

23. Herbstwoche für Familien

Schöpfung (c) olearys_cc-by_flickr_pfarrbriefservice
Schöpfung
Sonntag, 18. Oktober 2020 16:00 - Samstag, 24. Oktober 2020 13:30
Heinrich-Lübke-Haus
Zur Hude 9
59519 Mühnesee-Günne

Es gibt keinen Zweifel: Die Zeit wird knapp – die Mehrheit der Wissenschaftler gibt uns nur noch knappe 8 Jahre, um den sozial-ökologischen Wandel zu vollbringen. 

Herbstwoche (c) Gulbins
Herbstwoche

Bei der letzten Herbstwoche im Herbst 2019 sind alle Familien zum selben Schluss gekommen. Allerdings stand jedoch der Blick nach vorne im Vordergrund des Seminares. Es geht jetzt darum, was wir konkret verändern können! So haben die Familien beim Seminar einen gemeinsamen Prozess begonnen, um im intensiven Austausch miteinander und im Alltag den sozialökologischen Wandel in den Familien zu beginnen.

Dieser Prozess – und auch die kommende Herbstwoche – sind offen für weitere Interessierte. Gelingen kann die Transformation nur, wenn viele mitmachen! Auch Sie!

Hinweise zum Programm

Die Herbstwoche für Familien wollen wir nutzen, um den dann fast ein Jahr laufenden Prozess zu reflektieren, Gelingendes zu beschreiben und nächste Schritte abzustimmen. Ergänzt wird das Programm mit inhaltlichen Impulsen zum Klimawandel und unseren ressourcenintensiven Konsum, den Visionen einer Postwachstumsgesellschaft und mit erfahrungsreichen Beispielen und Anregungen aus der zivilgesellschaftlichen Praxis.

Eine Besonderheit der Herbstwoche ist das musisch-kreative Angebot und das ausgefeilte Rahmenprogramm, das jung und alt verbindet. Es steht bei dieser Herbstwoche erneut unter der Überschrift „Upcycling für jung und alt“. Dem schließt sich auch unser ansprechendes und liebevoll vorbereitetes Kinder- und Jugendprogramm an, in dem Aspekte des Seminarthemas aufgegriffen werden!

Zum Anmeldeformular