Das Lieferkettengesetz

Menschenrechte und Klimaschutz in der Wirtschaft durchsetzen

IL_europaeisches_Lieferkettengesetz_Stern_Website-1280%u200A×%u200A720 (c) dto
Datum:
Montag, 22. August 2022 19:30 - 21:00
Ort:
Veranstaltungskirche / Pfarrheim Sankt Mariä Verkündigung
Kirchweg 4
52134 Herzogenrath - Bank

Das im Sommer 2021 verabschiedete deutsche Lieferkettengesetz ist ein wichtiger erster Schritt zur Durchsetzung von Menschenrechten und Klimaschutz in der (globalen) Wirtschaft, aber es hat Schwächen und Lücken.

Aktuell richten sich zivilgesellschaftliche Akteuer:innen an die EU, um ein starkes europäisches Lieferkettengesetz auf den Weg zu bringen! Strengere Vorgaben bilden die Hoffnungen der Menschen auf die EU. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wollen wir über die Hintergründe globaler Wertschöpfungen und Menschenrechtsverletzungen informieren und die Initiative zum Lieferkettengesetz mit ihren konkreten Handlungsmöglichkeiten ausführlich vorstellen.