KAB unterstützt erste DIGITALE MAI-Demo

Dein Statement in Form eines Demo-Fotos

2020-05-01_DemoPlakat_DGB (c) DGB NRW Süd-West
Di 3. Mär 2020

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Diözesanverband Aachen unterstützt den Aufruf des DGB Region NRW Süd-West zu einer „digitalen Mai-Demo“. Nachfolgend der Aufruf des DGB Teams und die Möglichkeit der Beteiligung.

Ein Beispielphoto (c) KAB

„Das Jahr 2020 ist schon heute eine feste Größe in kommenden Geschichtsbüchern. Auch unser ‚Tag der Arbeit‘ wie wir ihn kennen – mit öffentlichen Kundgebungen, Kultur- und Familienfesten sowie LiveMusik – soll nicht stattfinden!?!

Weit gefehlt! Wir lassen uns unseren 1. Mai nicht nehmen. Gerade jetzt sind unsere Werte von Solidarität und Gerechtigkeit für mehr Menschen denn je wieder spürbar…und oft sogar überlebenswichtig!

Dem Virus setzen wir deshalb unsere erste „DIGITALE MAI-Demo“ entgegen! Dieses deutliche Zeichen der Hoffnung und einer neuen Kultur des solidarischen Miteinanders kann ebenso ansteckend sein – wenn Ihr Euch daran beteiligt. #SolidarischNichtAlleine

Schickt uns zeitnah, spätestens aber bis zum 27. April, ein Bild von Euch (siehe Fotobeispiel) an die Mailadresse halice.kress-vannahme@dgb.de, das folgende Punkte beachtet:

  • Fotografiert Euch mittig von Nabel bis Kopf im Querformat und ohne Filter
  • Haltet Euch ein gut lesbares Demo-Plakat vor die Brust mit Eurer Antwort auf die Frage: „Was bedeutet mir Solidarität?“ oder unserem Mai-Motto "Solidarisch ist man nicht alleine!"
  • Mit der Versendung erklärt Ihr Euch einverstanden, dass wir dieses Foto zum Zwecke der Werbung auf unseren DGB-Kanälen verwenden dürfen

Unsere „DIGITALE MAI-Demo“ soll auch unser regionaler Beitrag zum bundesweiten DGB-Programm am „Tag der Arbeit“ sein.
Um live dabei zu sein, folgt Ihr einfach am 1. Mai ab 11 Uhr diesem Link:
www.dgb.de/erstermai

Brigitte Selbach (c) KAB
Arbeitslos in Aachen (c) KAB