Kommt alle nach Köln  

Es geht weiter: 17. September in Köln

„TTIP&CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!“

Liebe Frauen und Männer der KAB,
Im Herbst will die EU - Kommission Fakten schaffen und CETA, das Handelsabkommen mit Kanada, unter Dach und Fach bringen. Und die Verhandlungen um TTIP gehen in die heiße Phase. Deshalb ist es höchste Zeit, unseren Protest weiter zu verstärken. Mit Demonstrationen in sechs Städten werden wir am Samstag, den 17. September ein starkes Zeichen setzen. Seid wieder dabei - in Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin, Frankfurt/Main und München! Gemeinsam fordern wir: TTIP und CETA stoppen - Für einen gerechten Welthandel! Herzlich laden wir ein:
• Kommt am 17. September nach Köln und zeigt Flagge und demonstriert mit anderen Frauen und Männern der KAB gegen TTIP und CETA! Auftakt der Veranstaltung ist um 12.00 Uhr an der Deutzer Werft.KAB-Mitglieder und alle weitere Menschen, die wir mitnehmen nach Köln, treffen sich bereits um 11.00 Uhr an einem gemeinsamen Sammelpunkt: Caritas Seniorenzentrum, Urbanstraße 1.
• Werbt in Eurem Umfeld für die Teilnahme an der Demonstration!

Informationsveranstaltungen

Vor der Demonstration werden nach Bedarf Informationsveranstaltungen stattfinden. Wir wollen dabei unsere Mitglieder über den Zusammenhang von TTIP/CETA und unsere Kampagne "Gut wirtschaften" informieren und die Gründe darlegen, warum wir uns auf Basis der katholischen Soziallehre derart entschieden gegen diese Abkommen wehren. Und natürlich: die Treffen helfen auch dabei, uns auf die Demo einzustellen und gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie wir viele Menschen aktivieren können.

Kreative Aktionen

Natürlich ist Köln die große Chance, noch mehr Mitglieder für eine Teilnahme an der Demonstration anzusprechen - Im Gegensatz zu Berlin und Hannover liegt Köln ja wirklich nur um die Ecke! Köln ist auch eine Chance, uns als KAB mittels kreativer Aktionen öffentlich ins Bild zu setzen ( siehe Bild Demonstration "Umfairteilen" in Köln). Und ... es macht auch Spaß!

Organisation

Auf dieser Seite werden wir rechtzeitig Hinweise zur Organisation veröffentlichen. Die organisatorische Vorbereitung der regionalen Demonstrationen beginnt erst am 1. July.

  • Hinweise zu Mitfahrgelegenheiten nach Köln (Bus und/oder Bahn) und die Kosten dafür werden wir hier veröffentlichen.
  • Termine zur Vorbereitung kreativer Aktionen werden (noch) abgestimmt (siehe Spalte rechts)

Treffpunkt Köln

Für die KAB und unsere FreundInnen unserer Bewegung gibt's einen Treff- und Sammelpunkt in Köln

Treffpunkt für KAB um 11.00 uhr

Mobilisieren

Wir bitten Euch, in Eurem Umfeld für die Teilnahme zu werben. Eine erste Hilfe ist das Plakat für die Demo in Köln.

Plakat zur Demo Download des Plakates zur Demo
Plakat zur Demo Download des Flyers zur Demo

Kontakt

Anreise nach Köln

Aachen: Im örtlichen TTIP - Bündnis wurde vereinbart, mit der Bahn (kostengünstiges NRW-Ticket) anzureisen.